Besichtigung der Kohlbodenquelle im Lorzental

Wir besuchen zusammen die einzige begehbare Quellfassung der Schweiz. Im rund 200 Meter langen Fassungsschacht der Kohlbodenquelle tropft das Wasser von allen Wänden – 4000 Liter bestes Quellwasser fliessen allein aus dieser Quelle in Richtung Zürich, wo sie unter anderem der Notversorgung dienen. Informationen zur über 100jährigen Geschichte der Quelle und zum nahegelegenen Pumpwerk erteilt Jean-Daniel Blanc, Präsident der Sektion Am Albis, der beruflich bei der Wasserversorgung Zürich tätig ist.
Anmeldung erforderlich im Tourenportal